Zur Burgenübersicht
In Google-Maps anzeigen

Photos

Burg Goyen (Schloss Goien, Castel Gaiano)

Gemeinde Schenna, Oberhalb Meran, Südtirol, Italien

Information aus Burgen des Deutschen Mittelalters [1]

Der Wohnturm ist der älteste Teil der Burg und entstand im 12. Jahrhundert. Der Turm ist auf 2-4 m Abstand von einer 1 m starken Ringmauer umgeben. Die weiteren Zubauten sind aus dem 14. Jahrhundert, insbesondere der 2. Wohnturm, der sog. Mislerturm. Der Wohnbau im Süden ist aus der Renaissance. Der gr. Wohnturm ist 10×16,5 m mit knap 2 m dicken Mauern, er ist 20 m hoch mit 4 Stockwerken, der Eingang lag 6 m hoch. Auch der Milserturm is 20 m hoch bei 10×10 m Grundfläche.

Grundriss in: Trapp, Bd. 2, Abb. 109; Weing.-Hörm., S. 419

Grundriss

[1] Friedrich-Wilhelm Krahe - Burgen des Deutschen Mittelalters. Grundriss-Lexikon. S. 218.

Geo-Koordinaten

Burg Goyen (Schloss Goien, Castel Gaiano)

Links