Zur Burgenübersicht
In Google-Maps anzeigen

Rechberg (Hohenrechberg)

Rechberg, Gemeinde Schwäbisch Gmünd, Kreis Aalen, Baden-Württemberg

Information aus Burgen des Deutschen Mittelalters [1]

Die Burg wurde in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts als staufische Dienstmannenburg erbaut. Ihre Ringmauer ist mit Buckelquadern verkleidet. 1355 wird sie urkundlich erwähnt. Der Zwinger wurde im 15. Jahrhundert hinzugefügt. 1865 wurde Rechberg durch brand zerstört, den ein Blitz verursachte. Die Herren von Rechberg waren bis ins 16. Jahrhundert Eigentümer der Burg. Die Ringmauer ist 1,6 m stark.

Grundriss in: Schmidt, Fig. 29; Burgen und Schlösser 1971-1; Schmitt, Bd. 1, S. 58

Grundriss

[1] Friedrich-Wilhelm Krahe - Burgen des Deutschen Mittelalters. Grundriss-Lexikon. Seite 491.

Geo-Koordinaten

Rechberg (Hohenrechberg)

Links