Zur Burgenübersicht
In Google-Maps anzeigen

Schloss Weesenstein

Ortsteil Weesenstein, Dohna, Müglitztal, Sachsen

Information aus Burgen des Deutschen Mittelalters [1]

Weysinberg dem hus wird 1318 inm einer Urkunde erwähnt. Gründung der Grafen zu Dohna, 1406 erfolgte ein Umbau. 1577 entstand das Unterschloss. Jetzt ist die Burg ein Museum.

Grundriss in: Burgen und Schlösser und Gutshäuser in Sachsen, Stuttgart 1996, S. 699

Grundriss

[1] Friedrich-Wilhelm Krahe - Burgen des Deutschen Mittelalters. Grundriss-Lexikon. Seite 778.

Bildergalerie

Geo-Koordinaten

Schloss Weesenstein

Links